Startseite

Herzlich Willkommen bei einer der Ebersberger Tagesmütter und ihren kleinen Riesen

 

Warum eigentlich zu einer Tagesmutter?
Die Frage muss ganz klar beantwortet werden und ich versuche es hier einmal in meinen eigenen Worten.

Tagesmutter zu sein ist weniger Beruf als Berufung. Es ist etwas familiärer als im Hort und somit ein schönerer Übergang von dem Spielerischen im Kindergarten zu einer so viel ernsteren Welt.
Der Betreuungschlüssel ist signifikant besser und ein individuelles Eingehen auf den Einzelnen fällt somit der Tagesmutter viel einfacher.  Was sich sehr positiv auf die Situation während der Hausaufgabenbetreuung auswirkt aber natürlich auch sehr die Möglichkeiten bei der Ferienbetreuung erweitert/verändert.

Es gleicht generell eher einer Großfamilie wie einer Einrichtung, auch wenn es weniger Haushalt sondern mehr pädagogische Angebote sind ; ) .

 

Mehr zu den Unterschieden zwischen Hort und Tagesmutter HIER